Helfen Sie als Projektpate

Vielen Spendern liegt eines unserer Projekte ganz besonders am Herzen. Sagen Sie uns, wo Sie als Pate helfen wollen. Wir machen es möglich.

Als Projektpate geht Ihre regelmäßige Spende an das Projekt Ihrer Wahl.

Den Betrag wählen Sie selbst, wir freuen uns jedoch über eine monatliche Mindestspende von zehn Euro.

Auch einmalige Zahlungen an Ihr Wunschprojekt sind möglich und besonders dann wertvoll, wenn größere Investitionen nötig werden.

Ihre Vorteile als Projektpate

  • Wir buchen den vereinbarten Patenschafts-Beitrag zuverlässig ab, so dass für Sie kein Aufwand entsteht.
  • Zusammen mit Ihrer persönlichen Paten-Urkunde erhalten Sie ausführliche Hintergrundberichte und Zahlen zu Ihrem Projekt.
  • Sie bekommen zwei Mal jährlich informative und anschauliche Berichte in Form unserer Pateninfo, die Sie über Fortschritte und Entwicklungen in Ihrem Paten-Projekt informieren.
  • Zu Beginn des Jahres schicken wir Ihnen automatisch eine Spendenbescheinigung für das vergangene Jahr zu.

Als Projektpate sind Sie Teil einer großen Gemeinschaft, die die Welt zum Guten verändern möchte. Lesen Sie hier über die Projekte, die Sie unterstützen können:

Malteser Familienzentrum MANNA

Wenn Eltern überfordert sind, leiden die Kinder am meisten. Oft werden Sie vernachlässigt, übersehen und nicht gefördert. An den Folgen tragen sie ein Leben lang. Wie Narben graben sich die Erlebnisse der Kindheit in ihre Lebenswege ein. Verpasste Bildungschancen sowie persönliche und soziale Entwicklungsprobleme sind die Folgen. Zuwendung, Vertrauen und gezielte Förderung können das vermeiden. Das ist die Kernaufgabe in unserem Projekt Familienzentrum MANNA in Neukölln-Gropiusstadt.

Helfen Sie uns mit Ihrer Projektpatenschaft Kinder stark zu machen! Werden Sie jetzt Projektpate!

Was Ihre Patenschaft bewirkt

  • Mit 75 Euro helfen Sie dabei, dass wir neue Bücher für unsere Bücherei anschaffen
  • Mit 150 Euro sorgen Sie dafür, dass ein von Armut betroffenes Kind an einer Malteser-Ferienfahrt teilnehmen kann
  • Mit 200 Euro sorgen Sie dafür, dass vier Kinder einen Monat lang mit einem gesunden und leckeren Mittagessen versorgt werden

Hilfe für Menschen ohne Krankenversicherung

Erst kürzlich kam eine Schwangere in unsere Praxis. Mutter und Kind waren dem Tod näher als dem Leben. In der Praxis konnten die Ärzte die Schwangere stabilisieren und ließen sie mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus bringen. Dort wurde sofort die Entbindung in die Wege geleitet und das Frühchen und die Mutter anschließend auf die Intensivstation gebracht – beide haben überlebt. In der Malteser Medizin für Menschen ohne Krankenversicherung steht die Hilfe für Menschen in Not an erster Stelle. Die Einrichtung wird allein durch Spenden und Zuwendungen finanziert. Helfen Sie leidenden Menschen, die – aus welchen Gründen auch immer – keine Krankenversicherung haben.

Unterstützen Sie als Projektpate unsere Hilfe für Menschen ohne Krankenversicherung!

Hospizdienst für Kinder und Jugendliche sowie deren Familien

„Die Trauer nach dem Tod eines geliebten Menschen ist eine sehr leidvolle Erfahrung für jeden von uns.Wer schon mal Sterbende in ihrer letzen Lebensphase begleitet hat, weiß, wie sehr sich die Lebensinhalte verschieben und der Alltag aus den Fugen gerät. Darum hilft der Hospizdienst der Malteser. Zuverlässig sind wir für Sterbende, ihre Angehörigen und Trauernde da. Wir unterstützen und geben Kraft. Der Mensch steht dabei im Mittelpunkt. Denn wir möchten jedem einen Abschied in Würde ermöglichen und Trauernden helfen, den Verlust zu bewältigen. Dafür bitte ich Sie um Ihre Patenschaft.“

Regina Ehm,
Koordinatorin der Anlaufstelle für Trauernde

Werden Sie Pate unserer Hospizdienste für Kinder und Jugendliche sowie deren Familien!

Ihre Patenschaft sorgt für

  • persönlichen Beistand für Schwerstkranke, Sterbende, Angehörige und trauernde Menschen
  • Entlastung und Zeiten der Erholung für pflegende Angehörige durch die Übernahme von Sitzwachen zu Hause, im Krankenhaus oder Pflegeheim
  • zuverlässige Hilfe im Alltag, zum Beispiel bei Arztbesuchen oder bei der Betreuung der Kinder durch dafür speziell geschulte Mitarbeiter der Malteser
  • neue Kraft und Hoffnung durch Aktivitäten wie zum Beispiel Gesprächsrunden, Ausflüge oder Kochen

Hilfe für Menschen mit Demenz

"Wir Malteser sind da, um einerseits die Angehörigen zu stützen, sie zu beraten und zu entlasten. Andererseits möchten wir den demenziell veränderten Menschen Lebensqualität schenken, sodass sie weiter am gesellschaftlichen Leben teilhaben können – bis zum Schluss."
Susanne Karimi
Leiterin Malteser Demenzarbeit

Werden Sie jetzt Projektpate unserer Demenzarbeit!

Zerstreuung, Vergesslichkeit und Verwirrung stellen ältere Menschen und deren Angehörige vor große Herausforderungen. Mit unseren Betreuungsangeboten möchten wir Betroffene in ihrem Sein stärken und Angehörige entlasten. Ob in Gruppen oder einzeln in der Häuslichkeit, wir begleiten Menschen mit Demenz individuell und nach ihren Wünschen.

Kultur ist ein wichtiger Bestandteil in unserem Leben. Vor allem Menschen mit Demenz haben die Chance, sich durch Kunst und Kultur mitzuteilen und ihrem Umfeld Gefühle zu vermitteln, wo sie es sonst nicht vermögen. Mit unserem Kulturprogramm erleben demenziell veränderte Menschen Spiritualität, Musik, Kunst und Natur in einem geschützten Rahmen. Unser Kulturprogramm für Menschen mit Demenz ist deutschlandweit das größte.