Navigation
Malteser Diözese Berlin

Weil Gesundheit zählt: Malteser Berlin mit Firmenfitness-Angebot

18.09.2018
Mitarbeiterinnen von Qualitrain präsentieren in der Diözesangeschäftsstelle das neue Angebot.

Kaum ist das neue Firmenfitness-Programm bei den Berliner Maltesern zum 1. September gestartet, haben sich schon 40 hauptamtliche Mitarbeiter-/innen dafür angemeldet – 10 Prozent der Belegschaft. Sie schwimmen, stemmen Gewichte oder besuchen Fitnesskurse – und das alles zu einem unschlagbar günstigen Preis. Eine Kooperation des Malteser Hilfsdienst e.V. mit dem Firmenfitness-Anbieter Qualitrain macht es möglich. Mit nur einer Mitgliedskarte können in Berlin und bundesweit zahlreiche Sport-, Gesundheits- und Wellness-Angebote, die Vertragspartner von Qualitrain sind, besucht werden. Es wird also kein lang bindender Vertrag mehr mit einem Fitnessstudio geschlossen, sondern es kann eine Vielfalt an Sport-Einrichtungen besucht werden – flexibel und entsprechend den täglichen Bedürfnissen. Dazu gehören zahlreiche Fitness-Center, Physiotherapie-Praxen, Schwimmbäder sowie auch die sogenannten Specials, wie Kletterparks, Bouldern und Wellness-Oasen.

Der Eigenanteil von 20 Euro für die Mitgliedschaft wird monatlich direkt vom Gehalt abgezogen; den größeren Anteil übernehmen die Malteser als Arbeitgeber. „Die Gesundheit und das Wohlbefinden unserer Mitarbeiter sind unser höchstes Gut. Deshalb tragen wir gerne dazu bei, dass sich jeder hauptamtliche Malteser diese Fitness leisten kann. Wir freuen uns, dass es durch die Vielfalt der Angebote einen Vorteil gibt, den es ohne uns als Arbeitgeber nicht gäbe“, so Diözesangeschäftsführer Henric Maes.

Jetzt teilen!

Kommentare

Weitere Informationen

Unser Spendenkonto: Malteser Hilfsdienst e.V.  |  Pax-Bank  |  IBAN: DE03 370 60 120 120 120 4018  |  BIC / S.W.I.F.T: GENODED1PA7