Navigation
Malteser Diözese Berlin

Nachhaltige Wirkung der "Grünen Woche" in Berlin

27.03.2018
Über 1.300 Euro freuen sich die Kinder im Familienzentrum MANNA.

Der Verbund kompostierbare Produkte e.V. hat auf der Internationalen Grünen Woche im Januar über 1.300 Euro für das Familienzentrum MANNA in Neukölln gesammelt. An seinem Stand wurden Bioabfalleimer an die Besucher verschenkt – gegen eine freiwillige Spende. So kam die stolze Summe zusammen. Am 27. März 2018 übergab Michael von Ketteler, Geschäftsführer des Verbunds kompostierbare Produkte e.V., den Kindern im Familienzentrum MANNA den Scheck. Der Verbund unterstützt die getrennte Sammlung von Bioabfällen, deren Verwertung zu Biogas und Kompost Klima und Ressourcen schützen hilft. "Ebenso nachhaltig – im sozialen Bereich – engagieren sich die Malteser mit ihrem Familienzentrum MANNA. Deshalb freue ich mich, dass wir mit unserer Spende dazu beitragen können, Kinder stark zu machen und Eltern zu unterstützen", so Michael von Ketteler bei seinem Besuch vor Ort. Für das Familienzentrum ist die Spende ein willkommenes vorgezogenes Ostergeschenk: In den Osterferien wird der Toberaum umgestaltet – dann verwandeln ehrenamtliche Helfer ihn in einen abenteuerlichen Urwald. Dort ist natürlich auch alles Bio!

Jetzt teilen!

Kommentare

Weitere Informationen

Unser Spendenkonto: Malteser Hilfsdienst e.V.  |  Pax-Bank  |  IBAN: DE03 370 60 120 120 120 4018  |  BIC / S.W.I.F.T: GENODED1PA7