Malteser zum Weltseniorentag: Gemeinsam statt einsam

Mit regelmäßigen Gesprächen und Besuchen schenken unsere Ehrenamtlichen Zeit und Zuwendung. Foto: Halfpoint - stock.adobe.com

Berlin. Gerade in einer Großstadt wie Berlin leben ältere Menschen häufig allein. Im Alter wird der Freundes- und Bekanntenkreis kleiner, Seniorinnen und Senioren berichten von ausgeprägten Einsamkeitsgefühlen.Die Folgen von Einsamkeit können Depression, Antriebslosigkeit und Kontaktarmut sein.Aktuell verstärkt die Corona-Pandemie für viele Berlinerinnen und Berliner die Einsamkeit. Im Extremfall kann Einsamkeit dazu führen, dass ältere Menschen nicht mehr ausreichend versorgt sind. Die Malteser bieten maßgeschneiderte Lösungen gegen das Alleinsein im Alter an: Ehrenamtliche kommen nach Hause und leisten Älteren oder Menschen mit Demenz, Trauernden und Sterbenskranken Gesellschaft. Sie hören zu, begleiten bei Ausflügen und Spaziergängen.

Auch die „Malteser Redezeit“ ist ein Angebot, mit der die Malteser der sozialen Isolation frühzeitig entgegensteuern. Feste Gesprächspartner rufen alleinlebende Berlinerinnen und Berliner regelmäßig in ihrem Zuhause an. Einmal in der Woche verabreden sich die Ehrenamtlichen eine Stunde mit Menschen ohne soziale Kontakte zum Gespräch am Telefon. 

Die Malteser unterstützen mit ihren Angeboten immer ein selbstbestimmtes Leben in den eigenen vier Wänden – sowie in den drei betreuten Wohneinrichtungen der Malteser in Tempelhof, Lankwitz und Köpenick. Angebote wie der Hausnotruf sorgen zudem dafür, dass im Notfall Schlimmeres verhindert werden kann. So wie im Fall einer Berlinerin aus Charlottenburg: Die 92-jährige Dame war in ihrer Wohnung gestürzt – dank eines hauptamtlichen Malteser-Helfers wurde sie schnell versorgt.

Der Mensch im Mittelpunkt

Bei allen ihren Angeboten für ältere und kranke Menschen stehen bei den haupt- und ehrenamtlichen Maltesern die Bedürfnisse des Einzelnen im Vordergrund. Ihre Wünsche einzubeziehen, ihnen eine Perspektive zu zeigen, ihnen Zeit zu schenken und für sie in schweren Stunden da zu sein – dieser Gedanke zieht sich durch alle Angebote der Malteser, besonders aus christlicher Sicht.

Mehr zu unseren Angeboten erfahren Sie unter:

https://www.malteser-berlin.de/angebote-und-leistungen/besuchsdienste.html

www.malteser-berlin.de/demenz

https://www.malteser.de/hausnotruf/

https://www.malteser-berlin.de/angebote-und-leistungen/hospizarbeit.html