Navigation
Malteser Diözese Berlin

Motivierter Nachwuchs: 59 neue Schul- und Einsatzsanitäter in den Dienst aufgenommen

11.12.2017

Am 10.12.2017 wurden 35 neue Schulsanitäter offiziell in den Dienst aufgenommen. Sie erhielten ihre Zertifikate und den Segen von Diakon Thomas Marin für ihren zukünftigen Einsatz. Der Malteser Schulsanitätsdienst versorgt und betreut verletzte oder erkrankte Personen an der Schule und alarmiert bei Notfällen den Rettungsdienst.

Die neuen Schulsanitäter haben sich im vergangenen Herbst an sechs Wochenenden in insgesamt 80 Unterrichtsstunden auf ihren zukünftigen Einsatz vorbereitet. Jetzt wissen sie, wie sie, wie sie bei Schulunfällen, Stürzen und akuten Krankheiten helfen können und was bei der erweiterten ersten Hilfe zu tun ist. Die Schülerinnen und Schüler dieses Jahrgangs gehen in die siebten und achten Klassen des Gottfried-Keller-Gymnasiums, der Walter-Gropius-Schule und des Schadow-Gymnasiums. Neu dabei mit einem Schulsanitätsdienst sind das Eckener Gymnasium, das Leonardo-da-Vinci-Gymnasium, das Droste-Hülshoff-Gymnasium und das Beethoven-Gymnasium. „Ich freue mich sehr, dass sich so viele Jugendliche gemeldet haben, die mit großem Engagement und viel Begeisterung für die erste Hilfe an ihren Schulen sorgen", so Stefan Bernart, Leiter des Schulsanitätsdienstes am Sonntag bei der feierlichen Ernennung.

Auch 24 neue Sanitäter des Malteser Hilfsdienstes Berlin wurden am 10.12.2017 in ihr Amt eingeführt und bekamen für ihre neue Aufgabe Gottes Segen.

Ob bei Sportereignissen, Theateraufführungen, Konzerten oder Demonstrationen – wo viele Menschen zusammenkommen, sorgt der Malteser Sanitätsdienst für Sicherheit. Die ehrenamtlichen Einsatzsanitäter versorgen viele kleine und große Nöte direkt vor Ort, von der Schürfwunde über Kreislaufprobleme bis hin zu Herzinfarkten.

Jetzt teilen!

Kommentare

Weitere Informationen

Unser Spendenkonto: Malteser Hilfsdienst e.V.  |  Pax-Bank  |  IBAN: DE03 370 60 120 120 120 4018  |  BIC / S.W.I.F.T: GENODED1PA7