Navigation
Malteser Diözese Berlin

Die Malteser trauern um Heinz Drwenzki

15.03.2017
Heinz Drwenzki, gestorben am 8.3.2017.
Heinz Drwenzki, gestorben am 8.3.2017.

Die Malteser in Berlin trauern um den langjährigen Helfer Heinz Drwenzki.
Er war seit fast 60 Jahren aktives Mitglied bei den Maltesern. Er war in unterschiedlichen Bereichen tätig, u. a. als Sanitäter, Gruppenführer und insbesondere als Koch. In dieser Funktion war er maßgeblich beim Aufbau einer Verpflegungsgruppe in der Gliederung Berlin-Nord beteiligt. Darüber hinaus war er in den 80er Jahren bei den Hilfseinsätzen für Polen aktiv.
Für seinen großen Einsatz wurde er u.a. mit der goldenen Verdienstplakette des Malteser Hilfsdienst und der Verdienstmedaille „Pro Merito Melitensi“ in Silber des Souveränen Malteser Ritter-Ordens ausgezeichnet. Im vergangenen Jahr erhielt er für sein Engagement aus der Hand des Berliner Innensenators das Feuerwehr- und Katastrophenschutz-Ehrenzeichen des Landes Berlin in Gold mit Brillant.
Heinz Drwenzki hat sich um die Malteser verdient gemacht. Wir werden sein Andenken in Ehren halten.

Das Begräbnis findet am 31.3.2017 um 12.00 Uhr auf dem St.-Hedwig-Friedhof III, Ollenhauerstraße, Berlin–Reinickendorf statt.

 

 

Jetzt teilen!

Kommentare

Weitere Informationen

Unser Spendenkonto: Malteser Hilfsdienst e.V.  |  Pax-Bank  |  IBAN: DE03 370 60 120 120 120 4018  |  BIC / S.W.I.F.T: GENODED1PA7