Navigation
Malteser Diözese Berlin

Besuchshundedienst

Die Malteser Besuchshunde besuchen regelmäßig Seniorenheime oder andere Einsatzorte wie Behinderten-, Kinder- und Jugendeinrichtungen, (Sonder-)Schulen, Familien oder einzelne Personen.

Unsere Besuchshunde

erhöhen die Lebensqualität

Unsere Besuchshunde

vermitteln, beruhigen und kommunizieren so, wie es kein Mensch kann!

Unsere Besuchshunde

haben die Fähigkeit, positiv auf psychische und physische Erkrankungen zu wirken

Unsere Besuchshunde

verbessern die soziale Interaktion

Unsere Besuchshunde

schenken Lebensfreude

Die sorgfältig ausgesuchten und sensibel ausgebildeten Hunde überwinden soziale Barrieren, öffnen Herzen und schaffen eine entspannte Atmosphäre.

Das Besuchsprogramm soll die sozialen Fähigkeiten der Besuchten aufrecht erhalten und Schmerzen und Behinderungen vergessen lassen.

18 neue Besuchshundeteams im Einsatz

Das neue Jahr hat auch für den Besuchshundedienst der Malteser gut angefangen: Am Samstag, den 20. Februar 2016, konnten Anne Michel (stellv. Diözesanoberin), Alexander Zeihe (Leiter des Besuchshundedienstes Berlin) und Reiner Stolpe (Einsatzkoordinator) den 18 neuen Tandems in einer kleinen Feierstunde die Urkunden als geprüfte Malteser-Besuchshundeteams überreichen. Der nunmehr dritte Ausbildungsjahrgang seit 2013 reiht sich damit in die bunte Runde von insgesamt 43 Besuchsteams ein, die in verschiedenen sozialen Einrichtungen, in Schulen als für auch für Familien und für alleinstehende Menschen einen unschätzbaren Dienst leisten und Freude als auch Trost schenken. Danke für euren Einsatz!

Großes Treffen der Besuchshundedienste: Berlin zu Besuch in Stralsund

Vom 6. bis 7. Juni 2015 haben sich in Stralsund unsere beiden Besuchshunde-Dienste im Erzbistum getroffen: Die ehrenamtlichen "Tandems" aus Stralsund und Berlin tauschten ihre Erfahrungen in diesem Dienst aus. Diözesanleiterin Baronin Heereman zeichnete bei diesem Treffen viele der Ehrenamtlichen mit Einsatzmedaillen aus und verlieh Urkunden. Gleichzeitig dankte sie allen für ihr intensives ehrenamtliches Engagement für die Malteser. Im kommenden Jahr werden die Stralsunder "Tandems" nach Berlin kommen!

Nachwuchs bei den Besuchshunden - neue Tandems am Start

Der Besuchsdienst mit Hund der Berliner Malteser bekommt zusätzliche Unterstützung. Am 30.05.2015 konnte Diözesanleiterin Marie-Catherine Freifrau von Heereman weitere neue Tandems in den Reihen des Dienstes begrüßen. Die Hunde mit ihren Frauchen oder Herrchen werden ab sofort einsame Menschen zu Hause oder auch in Heimen besuchen, um ihnen so Freude zu schenken. Einer der Hunde wird auch regelmäßig in ein Kinderhospiz gehen, um dort zu "helfen". Wir freuen uns über Euren Einsatz!

Unser Team in Berlin

Der neue Besuchshundedienst der Berliner Malteser hat seinen Dienst offiziell aufgenommen: 18 Hunde und ihre Halter wurden mehrere Monate ausgebildet. Sie sind nun als Tandems unterwegs, um einsamen oder kranken Menschen mit ihrem Besuch Freude zu schenken. Am 21.06.2014 erhielten die Ehrenamtlichen ihre Ernennungsurkunden von Diözesanleiterin Baronin Heereman.

Unterstützen Sie uns und schenken Sie uns Ihre Zeit!

Sie sind Hundebesitzer und haben Interesse an einer ehrenamtlichen Mitarbeit in unserer Besuchshundegruppe?
Melden Sie sich – wir freuen uns auf Sie und Ihren Vierbeiner!

Welche Vorraussetzungen sollte Ihr Hund mitbringen?

  • Alter: mindestens 18 Monate
  • Guten Grundgehorsam
  • Positives Sozialverhalten und große Grundtoleranz gegenüber ungewöhnlichen Situationen
  • Ihr Hund ist gesund, hat einen Chip, ist versichert und wird regelmäßig geimpft

Welche Voraussetzung muss der Hundehalter mitbringen?

Der Hundehalter sollte

  • volljährig und zuverlässig sein,
  • Freude daran haben anderen Menschen zu helfen,
  • regelmäßig/wöchentlich einen festen Besuchstermin einhalten (Zeitaufwand ca. 2h)
  • belastbar im Umgang mit Alter und Krankheit sein,
  • Bereit zur Teilnahme an Schulungen und Fortbildungen sein.

Was können Sie von uns erwarten?

  • Kostenübernahme der Ausbildung (bei ehernamtlicher Mitgliedschaft und der aktiven Bereitschaft für den regelmäßigen Besuchsdienst-Einsatz).
  • Ausbildungsdauer:

    • ca. 40 Std. Hundeführer
    • ca. 10 Std. Trainingseinheiten mit dem Hund

Weitere Informationen

Finden Sie den Standort in Ihrer Nähe und weitere Informationen zum Besuchshundedienst der Malteser unter:

www.malteser-besuchsdienst.de/besuchs-und-begleitungsdienste/besuchsdienst-mit-Hund

 

 

 

Weitere Informationen

Ihr Ansprechpartner vor Ort:

Reiner Stolpe
Einsatzkoordinator Besuchshundedienste, Assistenz Demenzarbeit
Tel. (0151) 11102670
reiner.stolpe(at)malteser-berlin(dot)de
E-Mail senden

Malteser Hilfsdienst e.V. Berlin
Alt-Lietzow 33
10587 Berlin
besuchshunde
@malteser-berlin.de

Infoflyer

 

 

Unser Spendenkonto: Malteser Hilfsdienst e.V.  |  Pax-Bank  |  IBAN: DE03 370 60 120 120 120 4018  |  BIC / S.W.I.F.T: GENODED1PA7