Navigation
Malteser Diözese Berlin

Helfen Sie mit und unterstützen Sie unsere Arbeit!

Seit dem Jahr 2014 bin ich stolze Patin des Malteser Familienzentrums MANNA. Und ja, es ist mir immer wieder eine Freude, mit den Kindern gemeinsame Momente und gemeinsame Aktionen zu erleben - sei es im MANNA oder bei meinen Rennen in Berlin, wo sie mich besuchen kommen.

Das Familienzentrum MANNA ist ein rein spendenfinanziertes Projekt und ist auf Ihre Unterstützung angewiesen.

Hier finden Sie die unterschiedlichen Unterstützungsmöglichkeiten. Sicherlich ist auch etwas für Sie dabei!

Ihre Bente Kraus
Olympiateilnehmerin im Eisschnelllauf bei den Spielen in Sotchi

Spenden Sie Zeit: Ihr Ehrenamt im MANNA

Um all die Angebote und Projekte des Familienzentrums MANNA verwirklichen zu können, sind wir auf Menschen angewiesen, die ihre Zeit spenden. Durch die große Angebotsvielfalt ist für fast alle potentiellen Ehrenamtlichen etwas dabei. Wichtig ist dabei immer, dass auch Sie Spaß an der Aktivität haben:

Sie gärtnern gerne?

Geben Sie Ihr Können und Ihre Erfahrung an die Kinder weiter und unterstützen Sie die Koordinatorin unseres Bildungs- und Erfahrungsgartens ZusammenWachsen.
Sie lieben es in der Küche zu werkeln und freuen sich „klar Schiff“ zu machen?
Unterstützen Sie unsere Kolleg_innen bei der Essensausgabe für die Kita- oder Grundschulkinder.

Sie haben Ihre Schulzeit noch in Erinnerung und würden Ihr erlerntes Wissen gerne weitergeben?

Kommen Sie in die Lernwerkstatt und unterstützen Sie die Grundschulkinder bei den Hausaufgaben.

Sie würden Sich gerne ehrenamtlich betätigen, wissen aber noch nicht was, wie und wo?

Kein Problem: Vereinbaren Sie telefonisch einen Termin, kommen Sie vorbei, lassen Sie uns kennen lernen und herausfinden, ob wir etwas Passendes finden.

Was Sie für ein Ehrenamt mitbringen sollten:

  • Freude an dem, was Sie machen möchten
  • Offenheit gegenüber den Kindern und dem Team
  • 2-4 Stunden Zeitspende in der Woche.  

Was Sie erwartet:

  • ein offenes Team
  • weitere tolle Ehrenamtliche
  • Ehrenamtsabende
  • Fortbildungen
  • Ausflüge
  • ständige Ansprechpartner_innen: Sie sind nicht alleine und haben immer eine pädagogische Fachkraft zur Seite, die Sie ansprechen können.

Ansprechpartnerin: Kathrin Baron

Unterstützung konkret: Ihre Sachspende für das MANNA

Ob Bastelpapier, Themenbücher, Schreibmaterialien, Lernspiele, Stifte, Farben, Sportmaterialien oder sonstige Bildungsanschaffungen – um unsere Bildungs- und Freizeitangebote umsetzen zu können, benötigen wir Material.

Sie haben zufällig einen der Wunschgegenstände gut erhalten zu Hause und möchten ihn abgeben? Oder Sie möchten Geld für einen ganz konkreten Gegenstand der Wunschliste spenden?

Wir sind für jede Unterstützung dankbar. Nehmen Sie einfach mit uns Kontakt auf, um zu sehen welche Spende gebraucht wird. Uns ist dabei wichtig, dass Ihre Spende auch Verwendung findet und für die Kinder eingesetzt werden kann.

Ansprechpartnerin: Kathrin Baron

Werden Sie Pate: Ihre Unterstützung für ein Projekt im MANNA

Sie teilen unsere Meinung, dass das Familienzentrum MANNA eine wichtige Arbeit leistet und gefördert werden soll? Dann werden Sie Projektpate!

Mit der Projektpatenschaft können Sie Geld direkt für das Projekt spenden. Ohne Umwege geht Ihre finanzielle Spende bei dem Familienzentrum MANNA ein. Sie haben die Möglichkeit mit einer monatlichen Spende die Arbeit des MANNA kontinuierlich zu unterstützen. Damit auch in Zukunft die Kinder der Gropiusstadt eine tägliche Anlaufstelle haben, in welcher sie sich entfalten können.

Weitere Informationen dazu entnehmen Sie bitte dem Flyer oder sprechen Sie unsere Fundraiserin Kathrin Göhler persönlich an.

Ansprechpartnerin: Katrin Göhler

Hand in Hand: Netzwerke und Kooperationen

„Wenn man schnell vorankommen will, muss man allein gehen.
Wenn man weit kommen will, muss man zusammen gehen…“

(altes indianisches Sprichwort)

Die Wirkung unserer Arbeit kann und soll nicht an unseren Türen halten. Wir haben es uns zur Aufgabe gemacht, in die Gropiusstadt hinein zu wirken und somit einen Stadtteil positiv mit zu gestalten. Diesen Weg können und wollen wir nicht alleine gehen. Das Familienzentrum MANNA ist in unterschiedlichen Netzwerken, um mit anderen Akteuren die Lebensqualität im lokalen Raum zu verbessern. Dementsprechend werden die Angebote des MANNA bedarfsgerecht und zeitnah aufgebaut, sowie im Austausch mit Einrichtungen und Angeboten der Umgebung ergänzt. Wir sind sehr an politischer, organisationaler und personenbezogener Vernetzung interessiert.

Vernetzung im Quartier

Mit zahlreichen Institutionen, Einrichtungen und Gemeinden der Gropiusstadt bestehen Kooperationen. Ein kontinuierlicher und fachlicher Austausch mit lokalen Akteuren und insbesondere den Schulen ist Teil unseres Konzeptes, welchen wir aktiv leben. Wir bringen uns in alle relevanten Gremien ein, so z.B. in die Kiezgremien Kiez-AG, Netzwerk Gropiusstadt (NWG) und Quartiersrat. Die Kindertagesstätte ist in für sie relevanten Fachgremien vertreten.
Einmalige Aktionstage im Kiez (Stadtteilfeste, etc.) sollen auf unser Angebot aufmerksam machen, darüber informieren und die Möglichkeit eines bürgerschaftlichen Engagements im Familienzentrum MANNA hinweisen.

Unsere Netzwerkpartner

Quartiersmanagement Gropiusstadt
Netzwerk Gropiusstadt
Katholische Kirchengemeinde St. Dominicus, Gropiusstadt

Weitere Informationen

Wir sind für Sie da!

Kathrin Baron
Leiterin Familienzentrum
Tel. (030) 602 582 84
Fax (030) 60 25 77 43
E-Mail senden

Katrin Göhler
Leiterin Spenden und Nachlässe
Tel. (030) 348 003 78
Fax (030 ) 348 003 50
E-Mail senden

Flyer

Unser Spendenkonto: Malteser Hilfsdienst e.V.  |  Pax-Bank  |  IBAN: DE03 370 60 120 120 120 4018  |  BIC / S.W.I.F.T: GENODED1PA7