Navigation
Malteser Diözese Berlin

Willkommen beim Malteser Familienzentrum MANNA!

Wir gehen auf Augenhöhe der Kinder, schaffen Bildungsräume, schätzen alle Kulturen und sind für jeden in der Gropiusstadt erreichbar.

Die Freizeit- und Betreuungsangebote unseres Familienzentrums richten sich an 1-6jährige in der Kita, an 6-13jährige im Nachmittagsbereich, der Lernwerkstatt und dem Gartenprojekt, an Grundschulklassen in den Schulprojekten, an Erwachsene in der Elternarbeit und an die Generation 65+ in der Seniorenarbeit.

Was aktuell geschieht, können Sie hier verfolgen:

"Ma(h)lzeit!" ...

... das war das Motto unseres einwöchigen Ferienprogramms in den Winterferien, um mit den Kindern unseren Essensraum zu verschönern. Dazu wurden im Vorfeld die Ideen der Kita- und der Grundschulkinder gesammelt: Von Bauernhof und Natur über Obst und Gemüse hin zu einem Regenbogen wurden Wunschmotive genannt, die dann gemeinsam in einem Bild an die Wände gebracht wurden. Zwölf motivierte Kinder machten sich ans Werk, ausgestattet mit Maleranzügen, Pinsel, Farbe und natürlich jeder Menge Elan und Spaß. Jetzt erstrahlt der Essenraum in den neuen Farben: Buntes Obst und Gemüse fällt aus einem Regenbogen, umgeben von einer grünen Wiese. Die Kinder konnten ihre Ideen mit einbringen und freuen sich über das tolle Ergebnis. Jetzt gibt es die bunte Vielfalt nicht nur auf den Tellern, sondern auch als Bild an der Wand. Und da die Kinder auf den "partizipativen Geschmack" gekommen sind, überlegen sie schon, wie der eine oder andere weitere Raum ebenso thematisch gestaltet werden könnte.

Die „Gropius Skills“ sind gestartet

Nach einer heißen Phase des Flyer- und Plakate-Verteilens war es am 11. November um 17 Uhr soweit: Der Startschuss unseres neuen Jugendprojekts „Gropius Skills“ ist gefallen. Es trafen sich motivierte und engagierte Jugendliche, um endlich etwas verändern zu können in der Gropiusstadt. Bei leckeren Snacks und Getränken zur Stärkung wurde konzentriert am Masterplan für die Gropiusstadt gearbeitet und gefeilt. Mit den gesammelten Ideen, zum Beispiel die Gropiusstadt bunter zu machen oder neue Plätze für Sport und Freizeit anzulegen, freuen wir uns auf den nun folgenden kreativen Prozess. Die Möglichkeit sich selbst aktiv in die Gropiusstadt einzubringen gefiel den Teilnehmenden, die deshalb für das nächste Treffen weitere Mitstreiterinnen und Mitstreiter aktivieren wollen. Wir sind gespannt wie es weiter geht und unterstützen das Engagement unserer Gropius Skills!

Besuch in unserer MANNA Kita zum Vorlesetag

Anlässlich des bundesweiten Vorlesetags bekam am 18.11. unsere MANNA Kita Besuch von Jochen Biedermann, neuer Neuköllner Stadtrat für Stadtentwicklung, Soziales und Bürgerdienste. Dieser hat das Buch "Eine Dose Kussbonbons" vorgelesen und kam mit den Kindern schnell darüber ins Gespräch. Danke für den Besuch!

Auf politischen Spuren - Ausflug mit unseren Ehrenamtlichen

Wussten Sie, dass der Bundesadler, der im Bundestag hängt, eine Fläche von 58 Quadratmetern hat? Dies und sehr viel mehr haben die Ehrenamtlichen des Familienzentrums MANNA am 4.11. in einer Führung durch den Bundestag erfahren. Eingeladen von Fritz Felgentreu, MdB für Neukölln, durften wir nicht nur den Bundestag samt Kuppel besichtigen, auch das Bundespresseamt wurde uns mit seinen vielfältigen Aufgaben erläutert. Anschließend besichtigten wir noch den Tränenpalast, um uns die bewegende Zeit der Maueröffnung in Erinnerung zu rufen. Dieser aufregende Tag voller Eindrücke fand seinen gemütlichen Ausklang bei einem deftigen Abendessen in der „Ständigen Vertretung“.

Jetzt anmelden zum ersten Treffen der GropiusSkills am 11.11.!

Alle jungen Menschen, die endlich was in Gropiusstadt bewegen wollen, sind mit ihren Ideen hier genau richtig: beim ersten Treffen der GropiusSkills! Kommt vorbei und diskutiert mit, was Euch in Eurem Viertel fehlt!
Meldet Euch hier für das 1. Treffen am 11.11. um 17.00 Uhr an!
Egal ob mit Euren Einsatz für andere Menschen, Sport-, Kunst- oder politische Angebote für Jugendliche: Bei den GropiusSkills könnt Ihr Euch mit anderen Jugendlichen austauschen und Euch gemeinsam mit anderen für neue Ziele einsetzen. Alle Infos unter www.malteserjugend-berlin.de.

Unser neuer Mitarbeiter stellt sich vor

"Die pädagogische Arbeit mit Kindern bereitet mir sehr große Freude. Hier im MANNA kann ich zudem noch meinem Hang zum Organisieren, Planen und Entwickeln nachgehen. Mein Name ist Lars Dittebrand. Ich bin 34 Jahre alt. Nach meinem Studium der Erziehungswissenschaft habe ich 5 Jahre Berufserfahrung in der  Jungendsozialarbeit gesammelt. Nach einem Zweitstudium in Sozial- und Gesundheitsmanagement und ehrenamtlicher Arbeit in der Schulsozialarbeit bin ich nun der Koordinator des Nachmittagsbereichs im MANNA Familienzentrum. Hier hoffe ich, das sehr nette und kompetente Team aus haupt- und ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern zu verstärken und einen positiven Einfluss auf die Entwicklung der Kinder nehmen zu können."

Unser Social Day am 23. September

Zusammen mit den hochmotivierten Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der Firma Vectronic Aerospace GmbH haben wir einen erfolgreichen Social Day in unserem Bildungs- und Erfahrungsgarten "ZusammenWachsen" erlebt! Mit Schaufeln bestückt hoben wir neue Wege aus, die anschließend mit Rindenmulch aufgefüllt wurden. Wir schraubten Kisten zusammen und reinigten das Vordach der Laube. Nach dem gemeinsamen Schnitzelessen ging es weiter mit dem Umgraben des Rasens. Unser Tages-Highlight: Die Schaffung eines Barfußweges! In Zukunft können Kinder und Erwachsene hier barfuß über Baumstämme und Naturmaterialien laufen - ein wahres Fühlerlebnis, nicht nur für die Füße! Weitere Naturmaterialien sammeln wir in der nächsten Zeit mit den Kindern, um die letzten Stationen des Weges befüllen zu können. Wir sagen "Herzlichen Dank!" für die tolle Unterstützung! Das Ergebnis kann sich wirklich sehen lassen!

"GropiusSkills" - Junge Menschen für Gropiusstadt!

Zusammen mit der Malteser Jugend Berlin haben wir für Berlin Gropiusstadt ein Quartiersgremium für junge Menschen ins Leben gerufen. "GropiusSkills" heißt das Gemeinschaftsprojekt. Am 28.09. wurde es erstmalig beim Fachtag "Kirche mitten unter den Menschen - Impulse und Praxisbeispiele für Sozialraumorientierung" vorgesellt, einer Veranstaltung von Caritas und Pastoral im Erzbistum Berlin in der Katholischen Hochschule für Sozialwesen.

Mit den "GropiusSkills" bieten wir den Jugendlichen der Gropiusstadt ein Forum für ihre kreativen Ideen und vielfältigen Fähigkeiten, ihr Lebensumfeld zu verbessern. Entscheidungen und Herausforderungen werden den Jugendlichen dabei nicht abgenommen. Sie selbst diskutieren und entscheiden über die nächsten Schritte des Prozesses. So auch bei den "GropiusSkills": Um möglichst viele für das Projekt zu begeistern, haben die Jugendlichen an einer Kampagne gearbeitet und einen Imagefilm gedreht. Am Drehbuch mitzuwirken, in dem Film zu Darstellern zu werden und sich damit auseinanderzusetzen, was GropiusSkills in der Gropiusstadt verändern kann - für alle Beteiligten war das bereits ein sehr intensiver und interessanter Prozess.

Der Film, mit dem die Jugendlichen zu ihrem Projekt einladen, ist abrufbar unter www.malteserjugend-berlin.de. Unter dieser Adresse können sich interessierte Jugendliche auch für das erste Treffen der "Gropius Skills" am 11.11.2016 anmelden. Darüber hinaus sind derzeit Alle zur Beteiligung aufgerufen: Das Online-Voting für den PSD ZukunftsPreis ist eröffnet und das Projekt "GropiusSkills" braucht jede Stimme, um bis zum 10. Oktober ins Finale zu kommen.

Links:

Kampagne "GropiusSkills": http://www.malteserjugend-berlin.de

Direktlink zum Film "GropiusSkills": https://www.youtube.com/watch?v=5xFCK8g77A4

Direktlink zur Abstimmung für den PSD ZukunftsPreis: http://www.psd-zukunftspreis.de/profile/familienzentrum-manna-malteser-hilfsdienst-e-v/

Flohmarkt im MANNA - Jetzt anmelden!

Am 14. Oktober von 16-18 Uhr laden wir im Familienzentrum MANNA zum Flohmarkt ein! Wer mitmachen möchte, melde sich bitte bis spätestens 11. Oktober an! Das Anmeldeformular gibt es hier zum Herunterladen. Die Standgebühren betragen zwischen 8 und 3 Euro, für MANNA-Kids 2 Euro oder ein mitgebrachter Kuchen. Kaffee- und Kuchenverkauf wird durch das MANNA und die Kinder organisiert. Wir freuen uns natürlich auch über Kuchenspenden! Angeboten werden dürfen Spielzeug, Spiele, Bücher, Kleidung usw. Wir freuen uns über rege Beteiligung! Der Erlös aus den Standgebühren und dem Kuchenverkauf ist für besondere Aktivitäten mit den Kindern im Familienzentrum MANNA bestimmt.

Talentshow und Sommerfest

Theater, Gesangseinlagen, Inlineskate-Tanz oder auch sogenannte Cup-Songs: am Freitag, den 15.07. zeigten unsere Manna-Kids die ganze Vielfalt ihrer Kreativität und ihres Könnens. In den Wochen zuvor hatten sie eifrig für ihre Talentshow geprobt, durch die sie Elisabeth Ruyter zum Abschluss ihres Freiwilligen Sozialen Jahres im Manna führte. Das Manna-Team bewies ebenfalls Kreativität: In Reimen verabschiedeten wir unsere Kollegin Eli und unseren Kollegen Robert Weber. Beiden ein herzliches Danke für ein Jahr tatkräftiges Mitanpacken im Manna!
Gleich am nächsten Tag ging es weiter mit unserem großen Manna-Sommerfest. Auch hier gab es viel zu sehen, zu staunen und natürlich auch zum Mitmachen: Das Kinderschminken, die Spiel- & Bastelangebote und vor allem die Hüpfburg sind nicht nur bei den Kindern gut angekommen. Ein Tag mit viel Sonne und Spaß, ein perfekter Abschluss vor der Sommerpause!

Action in Gropiusstadt

Das Filmlabel BluFrames hat schon den Schul- und den Gemeindesanitätsdienst der Malteser Jugend Berlin erfolgreich in Szene gesetzt. Jetzt sorgen ihre Dreharbeiten mit Jugendlichen in Gropiusstadt für Aufsehen. Welches spannende neue Projekt von unserem Familienzentrum MANNA und der Malteser Jugend Berlin dahinter steckt? Das verraten wir demnächst an dieser Stelle!

Wir begrüßen unsere neuen Nachbarn in der Lipschitzalle!

Der Regierende Bürgermeister von Berlin Michael Müller (mi.) mit der Leitung des Manna Kathrin Baron (re.) und Daniela Ripp (li.) während der Eröffnung des Bürgerbüros von Dr. Felgentreu.

In Gropiusstadt war am 20. Mai hoher Besuch zu Gast - und das Manna mit dabei: Dr. Fritz Felgentreu, SPD-Bundestagsabgeordneter für Neukölln, eröffnete direkt neben unserem Familienzentrum sein Bürgerbüro. Die Manna-Kids begrüßten die neue Nachbarschaft mit einer kleinen Bastelaktion vor der Tür des Manna. Berlins Regierender Bürgermeister Michael Müller als auch die Bezirksbürgermeisterin Dr. Franziska Giffey waren dabei und natürlich viele weitere interessierte Gäste. Die Leitung des Manna, Kathrin Baron und Daniela Ripp, hat die Gelegenheit genutzt und Michael Müller u.a. noch einmal auf den Mangel von Kitaplätzen hingewiesen.

Kiezputz auf dem Lipschitzplatz

Die Manna-Kids zusammen mit Karin Korte, Leiterin des Gemeinschaftshauses Gropiusstadt (mi.), Dr. Fritz Felgentreu, Bundestagsabgeordneter für Neukölln (re.) und Sebastian Hübers (li.) von Dr. Felgentreus Bürgerbüro.

Kiezputz auf dem Lipschitzplatz am 21.April: Die Bezirksbürgermeisterin Dr. Franziska Giffey hatte im Frühjahr die Kampagne gestartet „Schön wie wir – so wollen wir unser Neukölln“ und die Menschen eingeladen, dort, wo sie leben und arbeiten den Besen zu schwingen und Straßen, Plätze und Grünanlagen "zu ihrem zweiten Wohnzimmer" zu machen. Die Kinder und das Team vom Manna waren natürlich mit dabei und beteiligten sich zusammen mit dem Bürgerbüro Felgentreu tatkräftig an der Aktion.

Große Freude bei den Manna-Kids: "Unsere Bente zu Besuch!"

B.Z.-Artikel vom 9. Mai

"Berlins Eiskönigin zeigt ihr großes Herz für Kinder" titelte die B.Z. in ihrer Ausgabe vom 9. Mai. Eisschnellläuferin Bente Kraus, Patin des Manna, hatte "ihre" Manna-Kids besucht und damit wieder für große Freude gesorgt. Wenn sich Bente ankündigt, sind alle Kinder begeistert. Alle wissen, dass sie immer voll mit dabei ist, gerade, wenn es um Bewegung geht. Danke, Bente für Dein tolles Engagement für unser Familienzentrum!


Grundlage für unser Handeln ist das christliche Menschenbild:

Jeder Mensch wird von Gott geliebt wie er ist, mit seinem Aussehen, seinen Stärken und Schwächen.
Diese Individualität, die jedem Menschen geschenkt wurde, wollen wir in unserer täglichen Arbeit achten, respektieren, stärken und schützen.
Im täglichen Miteinander pflegen wir daher einen vertrauensvollen Umgang und schaffen einen Raum der Geborgenheit, Begegnung, Nächstenliebe und Toleranz.

Weitere Informationen

Wir sind für Sie da!

Kathrin Baron
Leiterin Familienzentrum
Tel. (030) 602 582 84
Fax (030) 60 25 77 43
E-Mail senden

Daniela Ripp
stv. Leitung & Fundraising
Tel. (030) 602 582 84
Fax (030) 60 25 77 43
E-Mail senden

So ereichen Sie uns:

Lipschitzallee 72
12353 Berlin-Neukölln

U7 Lipschitzallee

Anfahrtskizze

Telefon 030 602 575 33

familienzentrum(at)malteser-berlin(dot)de

Öffnungszeiten
Mo - Fr
13:00 - 18:00 Uhr

Unser Spendenkonto: Malteser Hilfsdienst e.V.  |  Pax-Bank  |  IBAN: DE03 370 60 120 120 120 4018  |  BIC / S.W.I.F.T: GENODED1PA7